All posts by Kawa Phuto

Enjoying your stay in the Philippines

The Philippines is a country in South Eastern Asia, and it spans over 7000 islands. This is a thing that makes the place inherently fascinating – and nature is known to be a bit rough here. There are around twenty active volcanos in the place, and there are some areas where there are typhoons and rough weather.

But if you think that what we said above is a reason for you to never visit this country – then you’re very wrong! The Philippines is an inviting place where you can have a blast no matter who you are.

First of all, we recommend you to visit Boracay. This is a very small island in the Philippines, but it’s a very popular tourist resort. And the chief reason for this are the beautiful white beaches that are located here. There’s one popular 4 km beach where there are many different restaurants and hotels ready to take you in. Also, there’s always a party on the island so it’s certain that you will have a blast.

Regardless if you’re a religious person or not, you still have to visit the glorious San Agustin Church in the capital of Manila. This is an awe-inspiring building built during the Spanish colonial rule, and it has stood the test of time. The story goes that the first two churches that the Spaniards have built during their stay were made of wood, and both have burned in fires. So they made the third church, the San Agustin Church, of stone. And as such, it has withstood the test of time and it has survived several hard earthquakes. Either way, it’s a beautiful place and it will leave you at a loss for words.

And if you wish to look at nature unabashed, then you have to see one of the remaining active volcanos, called Mayon Volcano, to be found on the island of Luzon. It’s a perfectly symmetrical volcano, in the shape of a cone, and it’s a beauty to behold. Not to say that it isn’t dangerous – there are frequent evacuations of the surrounding villages and towns because of the immanent activation of the volcano. But either way, it’s a beauty that needs to be seen.

The Philippines have a lot more to offer, and we recommend you to visit this country as soon as possible.

Die Magie der berühmten Strände

Thailand ist ein sehr beliebtes Reiseziel in Südostasien. In diesem Land finden Sie fast alles wie Unterhaltung und Entspannung-dichten Wald, atemberaubende Infrastruktur, glitzernde Nachtclubs, Heilige Tempel und vor allem die Strände von Thailand. Menschen aus aller Welt besuchen Thailand für seine exotischen und tropischen Strände. Es bietet überwältigende Optionen vieler erstaunlicher Strände, die Sie definitiv lieben würden.

 

Thailand ist ein Ort, der etwas für jedermann anbietet. Es gibt viele bezaubernde Strände in Thailand, wo Sie sich in einem anderen Ort als der Rest der Welt finden werden. Railey Beach in Krabi ist einer der beliebtesten Strände im Land für seine ruhige und friedliche Umgebung. Dieser Strand ist nur über Boote von Krabi und Ao Nang erreichbar. Dies ist ein perfekter Ort für Verjüngung und Familie Ausflug vor allem können Sie Railey Strand mit ihren Kindern besuchen. Patong Beach, der größte Strand in Phuket ist sehr hübsch und beliebt. Es ist ein sehr interessanter Ort mit einer breiten Küste und reichlich Restaurants und Hotels. Sie können auch für verschiedene Güter in kurzer Entfernung einkaufen. Nur wenige Meilen entfernt von der geschäftigen Patong Beach ist der Kata Beach im südlichen Teil von Phuket. Dieser Strand bietet alles-Schönheit, Landschaft, warmes Wasser und Stille, die es zu einem vollkommenen Urlaubsziel macht. Koh Samui, ein Strand in der Nähe der Hauptstadt von Thailand wird Sie vergessen, alle Ihre Sorgen und Stress. Kalim Beach in Phuket ist ein großartiger Ort für erfahrene Surfer. Tonsai Beach in Krabi ist ein weiterer Strand, der nur mit dem Boot oder Kajak erreichbar ist. Dies ist ein Fels-klettern Spot mit einer breiten Palette von Unterkünften.

 

Airways wäre der einfachste und schnellste Weg, über das Land zu reisen. Mit vielen Flughäfen in Thailand, Reisen zu sein scheint extrem einfach und komfortabel. Es gibt viele Züge zur Verfügung, um das Land zu reisen. Die Strände in Thailand sind lobenswert und sind definitiv Wert besuchen.

Top 5 Wahrzeichen

Mit mehr als 15 Millionen Touristen, die das Land jedes Jahr betreten, ist Thailand das schönste Reiseziel Asiens. Ausgezeichnete Klima, gutes Essen, erstaunliche Berge und Strände sind schwer zu widerstehen. Dies sind einige der Wahrzeichen, die Thailand für die Millionen von Touristen aus der ganzen Welt zu bieten hat.
1. Bangkok
Um Thailand besser zu verstehen, müssen Sie seine Hauptstadt-Bangkok besuchen. Dies ist der beste Ort, um zu sehen, wie Thais einige Teile der westlichen Kultur umsetzen, aber immer noch an ihren Traditionen festhalten. Die schwimmenden Märkte, die unzähligen Läden, Dutzende von Tempeln und Paläste sind einige der Attraktionen, die Sie in Bangkok besuchen können.
2. Similan Inseln
Diese Gruppe von kleinen felsigen Inseln wurde ein Marine-Nationalpark in 1982 und Dank der hier bleibt die Natur geschützt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort, wo Sie erkunden können exotische Fische, schöne Korallen und die Schönheit des Tauchen in kristallklarem Wasser dann eine Reise nach Similan Inseln ist ein muss.
3. Doi Suthep
Dieser legendäre Berg befindet sich in der Provinz Chiang Mai und ist Teil eines Nationalparks. Die Ansicht, die Sie vom höchsten Punkt (Doi Pui) Zeugen können, ist atemberaubend. Dichte Wälder, erstaunliche Wasserfälle und Wildtiere sind einige der Dinge, die Sie in diesem Park sehen können, während Sie dort sind. Der Wat Phra That Doi Suthep ist ein Tempel, der zu diesem Nationalpark gehört. Mit seiner einzigartigen Architektur und einem 24 Meter hohen Denkmal zieht dieser Tempel Besucher und Gläubige aus dem ganzen Land an. Es gilt als einer der heiligsten Orte in ganz Thailand.
4. Mae Hong Son
Bekannt für seinen Frieden und die Isolation dieser nördlichen Stadt zieht Touristen an, die die andere Seite von Thailand sehen wollen. Ob Sie auf der Suche nach einzigartigen Landschaften, kühne Trekking oder einen Besuch in einem lokalen Stamm, Mae Hong Son hat alles für Sie. Sie haben vermutlich über den langen Hals Stamm namens Karen gehört, die hier wohnt.

Continue reading Top 5 Wahrzeichen

Reisen nach Phuket Insel – die Perle der Andaman Sea

Phuket ist die berühmteste Reiseziel in Thailand. Es befindet sich rund 900 Kilometer von der Hauptstadt Bangkok und es ist einer der beliebtesten Reiseziele in Asien. Mit seinen 539 Quadratkilometern ist Phuket auch die größte Insel in Thailand (es gibt mehr als 1,000 Inseln in Thailand!). Phuket versteckt Dutzende erstaunliche Sandstrände in großen und kleinen Buchten, reiche tropische Vegetation und Landschaften. Also, es ist kein Wunder, warum Phuket wird oft als der schönste Ort in Asien bezeichnet. Der Eindruck ist noch besser, wenn die Menschen werfen einen Blick auf das kristallklare Wasser und die unglaublichen Korallenriffe in der Andaman Sea. Diese Insel hat mehr als 5 Millionen Touristen im vergangenen Jahr angezogen. Alle von Ihnen haben die Schönheiten genossen, die diese Insel bietet-Touren zu den nahegelegenen Inseln, Wanderungen im Dschungel, Wassersport, besuchen alten buddhistischen Tempel, natürliche Attraktionen wie Wasserfälle und Wildtiere, besuchen Thai-Camps und vieles mehr.
 
Diejenigen, die ein Resort oder ein Hotel mit qualitativ hochwertigen Dienstleistungen suchen, sollten einen Blick auf die kleine Nakalay Bucht und Nai Harn Beach werfen. Sie finden Sie auch in Patong Beach sowie an den Stränden im Norden wie Nai Yang und Bang Tao Beach. Diese Plätze eignen sich hervorragend für Entspannung und Erholung. Auf dem langen Karon Beach, der während der Sommermonate besonders friedlich ist, finden Sie zahlreiche interessante Bars sowie wenige gute Restaurants und kleinere Läden. Kata Beach ist sehr attraktiv für jüngere Generationen, und dies ist auch ein Ort, wo Sie viele kleine Restaurants, Bars und die meisten der Scuba Diving Schulen in Phuket finden können. Kata Noi Beach ist einer der schönsten Orte auf der Insel Phuket. Diejenigen, die Mengen und die gesamte lebendige Atmosphäre genießen, sollte definitiv gehen zu Patong Beach. Hier finden Sie eine große Anzahl an guten Restaurants, Geschäften, Bars und nighclubs. Während der Regenzeit (Tarting von Mai bis Oktober) die meisten der Scuba Diving Schulen und Wassersport-Zentren sind wegen des Wetters geschlossen. Obwohl jeder Zeitraum des Jahres ist gut für den Besuch dieser erstaunlichen Ort, die beste Zeit zu besuchen ist von November bis April.

Thai-Massage: ein Retter, wenn Sie Hund müde sind

Vor der Pflege einer kürzlichen Reise nach Thailand, ein Freund ließ mich wissen, um weg von Thai-Massage Salons zu bleiben. Thailand hat einen Ruf für “Dirty” (sexuelle) Massage, aber in meiner Erfahrung, die meisten Massage Salons in Thailand sind “sauber” und nicht in irgendeiner Weise sexuell orientiert. Es ist nur, dass Sie suchen, Entspannung des Geistes und des Körpers in der friedlichen Umgebung jemals.
Wegen der sehr steil niedrigen Gebühr (rund $5 für eine 1-Stunden-Massage), und aufgrund der Tatsache, dass ich mit einer Menge Hals und Schulter Probleme für ein paar Jahren jetzt wegen meiner sitzenden Arbeit Stil angezogen worden, hatte ich vier Massagen in knapp über einer Woche in Thailand. Ist unten eine Beschreibung in einer zusammengefassten Weise; das Beste aus meinen Erfahrungen. In Chiang Rai gibt es viele Massagen.
Die Gruppe von Freunden, die ich unterwegs war, wollte für eine Thai-Massage gehen. Einer von Ihnen hatte bereits eine Fuß-Massage in einem Thai-Massage-Salon in der Nähe des Hotels erlebt. Sie genoss es so sehr und hatte sich ständig über Sie stundenlang rühmen. Meine Mates entschied sich für Fuß-Massagen, aber aufgrund meiner Hals und Schulter Schmerzen, entschied ich mich für eine Oberkörper Massage. Ich wurde in einem separaten Raum, ein kleines Zimmer mit einer Matte auf dem Fußboden genommen. Ich wurde gebeten, in ein bequemes paar von Seide Pyjama Slip. Die Oberseite hatte einen offenen Rücken (wie ein Krankenhaus Kittel), so dass Öl auf meinen Rücken angewandt werden könnte. Alles war vollkommen hygienisch und lobenswert, aber das beste war noch zu kommen.
Die Thai-Massage-Practitioner ging nach meinem Hals, Rücken, Füße, Beine und Hände mit einer Rache, als ob ich etwas falsches im Leben vor diesem zu ihr getan hatte. Sie hat meinen Rücken gebogen, schlug mich (nicht zu hart aber), traf mich mit ihren runden Faust, hat meine Knoten als auch mit Ihren Ellbogen und Knie, schnappte meine Finger und Zehen (Made Me Feel Heaven), und gefaltet mich in Positionen, die ich nicht einmal vorstellen können! Glücklicherweise war es eine großartige Erfahrung. Es hätte hart klingen, wie ich es erzählt habe, aber es war stark gegenüber. Sie fragte mehrmals, ob die Höhe des Drucks, die Sie angewandt war erträglich.
Ich wäre ehrlich zu sagen, all dies, dass alle 4 Massagen hatte ich in der Nina Massage-Salon in Chiang Mai. Ich bot sogar einen Tipp für die Damen jedes Mal, da es sich gelohnt. Für diejenigen, die planen, Thailand zu besuchen, keine Angst vor allen! Es ist eine Erfahrung eines Lebens.